Ich habe im Jahr 2008 die Internetseite www.findet-tanjagraeff.de online gestellt. 

Kurz nach dem Verschwinden der Tanja wurde u.a. im hauseigenen Internet-Blog der ortansässigen Tageszeitung “Volksfreund” mit dubiosen Verdächtigungen begonnen, so dass der so genannte “Raychel Blog” geschlossen werden musste. Ich wollte den Blog weiter bestehen lassen, jedoch moderiert. So entstand der Grundgedanke der o.g. Internetseite.

Jetzt, wo die Ermittlungen offiziell eingestellt worden sind, ist der Sinn und Zweck der o.g. Internetseite nicht mehr aktuell, aus diesem Grund wurde die Internetadresse www.derfalltanja.de 2017 registriert.

Jetzt, nachdem der Fall seit 9 Monaten als “abgeschlossen” gilt und es keine neueren Erkenntnisse zu geben scheint, habe ich die Daten der Internetseite www.derfalltanja.de 2018 übergespielt zu www.verpe.org/tanjagraeff; ein Aufrufen der Internetseite www.derfalltanja.de verweist direkt auf diese Unterseite bei www.verpe.org.
Die Internetseite www.derfalltanja.de wird demnächst gelöscht werden.

An alle, die die letzten Jahre www.findet-tanjagraeff.de die Treue gehalten haben möchte ich mich bedanken – jeder von Euch hat einen Beitrag gegen das Vergessen geleistet!